Sie können demnächst folgende Veranstaltungen mit mir besuchen:

 

 

„Workshop: Softskills als Mittel zum Erfolg – so setzen Sie Ihre geistigen Fähigkeiten noch gezielter ein“

 

Warum nur sind Denken und Handeln oft gar so schwer in Einklang zu bringen? Und wieso lassen sich Gedanken hin und wieder nur schwer kontrollieren? Welche Bereiche Ihrer mentalen Fähigkeiten können Sie trainieren? Wie kann ein regelmäßiges Schulungsprogramm aussehen? Erhalten Sie in einem Impulsvortrag Einblicke in die bewussten und unbewussten Prozesse Ihres Denkens und lassen Sie sich inspirieren wie Sie sich ganz praxisbezogen mental verbessern können.

 

Am Mittwoch, den 28. November 2018 von 19.00 Uhr bis 21:00 Uhr im Wolf-Ferrari-Haus (UG 140), Rathausplatz 2 in 85521 Ottobrunn bei München.

 

Anmeldung über die Volkshochschule SüdOst im Landkreis München: https://www.vhs-suedost.de/programm/gesellschaft/kurs/Soft+Skills+als+Mittel+zum+Erfolg/nr/T11614/bereich/details/kat/51/ .

 

 „Workshop: Über den erfolgreichen Umgang mit Veränderungen“

 

Wir alle werden in unserem Leben immer wieder mit Situationen konfrontiert, in denen wir uns neu orientieren müssen. So erleben wir Brüche im Leben – gewollt oder ungewollt – und auf einmal ist nichts mehr so, wie es vorher war. Manchmal spürt man auch schleichend, dass es so nicht weitergehen kann. Doch wie kann ich selbst Einfluss nehmen und wie kann ich meine Veränderung gestalten? Wie orientiere ich mich, um meinen Weg zu finden und erfolgreich zu gehen?

 

Am Samstag, den 26. Januar 2019 von 9.00 Uhr bis 12:00 Uhr im Wolf-Ferrari-Haus (UG 140), Rathausplatz 2 in 85521 Ottobrunn bei München.

 

Anmeldung über die Volkshochschule SüdOst im Landkreis München: https://www.vhs-suedost.de/programm/gesellschaft/kurs/UEber+den+erfolgreichen+Umgang+mit+Veraenderungen/nr/T11630/bereich/details/kat/51/

 

 

Sie suchen einen Refe­ren­ten für Semi­nare, Work­shops oder Vorträge?

Kom­men Sie gerne auf mich zu.

 

„… wollte Sie (…) wissen lassen, dass mich Ihr Vortrag sehr motiviert hat und ich mich in vielen von Ihnen geschilderten Situationen wiedergefunden habe. Ich finde es toll, dass sie auch extra auf die Rolle von Frauen als Unternehmerinnen eingegangen sind. Ich hoffe, dass sie in Zukunft noch viele Frauen und natürlich auch Männer mit Ihren Vorträgen zu mehr Mut und Durchhaltevermögen motivieren können..“
Teilnehmerin des Vortrags „Gründer sind Helden, oder? Welche Art Held sind Sie?“ im Dezember 2014“